P. Gatzlaff

 

geboren 1952 in Salzgitter-Lebenstedt, ist gelernter Schauwerbegestalter.
Mit der Selbstständigkeit konnte er seine Kreativität endlich frei entfalten.

Gatzlaff ist Autodidakt:
Durch sein handwerkliches Geschick und experimentelle Fertigkeiten entwickelte er seinen eigenen Stil, der seine Objekte zur Kunst erhebt.
Neben Airbrushtechnik, Öl- und Kreidemalerei wurde Metallverarbeitung gelegentlich in Kombination mit Holz sein bevorzugtes Metier.
Seine phantasievollen Metallskulpturen fanden in den vergangen Jahren viel Beachtung. Viele der von ihm hergestellten Kundwerke haben schon ihre Liebhaber gefunden.

Ausstellungen:
Galerie Hölder, Bodensee, 1990
Galerie am Kröpcke, Hannover, 1991
Juwelier Delius, Hannover, 1998
Firma Charade, Bielefeld, 1990-2000
Dr. Lessing Gerichtspräsident von Hannover, 2003
Firma Trenta, Burgdorf, 1990-2008
Firma Helmbrecht, Goslar, seit 1994
Firma Reuker, Hannover, seit 1998

Ebenso regelmäßiger Dekoverleih sowie Auftragsarbeiten